Rechtsanwältin & advocaat dr. mr. Annika U. Schimansky

Impressum

Angaben gem. § 5 Telemediengesetz sowie nach Richtlinie 2006/123/EG vom 12.12.2006, Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), art. 6:230 b BW

Rechtsanwältin & advocaat
Dr. mr. Annika U. Schimansky

Ruysdaelstraat 2
NL-7204 CD Zutphen

Tel.: +31-(0)575-51 22 85
Fax: +31-(0)87-78 43 258
Email: info@schimansky.nl
Webseite: www.schimansky.nl
USt-ID-Nr.: NL2352.25.368.B01
Einzelunternehmen, eingetragen im niederländischen Handelsregister:
KvK 08184349

Kammerzugehörigkeiten:

Rechtsanwaltskammer Oldenburg
Staugraben 5
D- 26122 Oldenburg
Tel.: +49-(0)441-92 54 30
Fax: +49-(0)441-92 54 329
Email: info@rak-oldenburg.de


Nederlandse Orde van Advocaten
Neuhuyskade 94
NL- 2596 XM Den Haag
Tel.: +31-(0)70-335 35 35
Fax: +31-(0)70-335 35 31
Email: info@advocatenorde.nl

Berufsbezeichnungen:
Rechtsanwältin (Deutschland)
advocaat (Niederlande)

Meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten eine Rechtswahl für das niederländische Recht und eine Gerichtsstandswahl für das zuständige Gericht in den Niederlanden. Sie finden den Text hier AGB.

Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Versicherungs AG
D-20448 Hamburg
Tel.: +49-(0)1802-10 01 17 (Schadenrufnummer)
Versicherungsnummer: GHV 40/0457/4010050/141

Geografische Deckung besteht für Tätigkeiten in Deutschland sowie für Tätigkeiten über die in Zutphen (Niederlande) eingerichtete Kanzlei. Im Übrigen ist die Deckung ausgeschlossen für außerhalb Deutschlands eingerichtete Kanzleien (mit Ausnahme von Zutphen, Niederlande), für Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht sowie für Auftreten vor außereuropäischen Gerichten.

Im Übrigen unterliegen meine Dienstleistungen den berufsrechtlichen Regelungen der
  • deutschen BRAK (dort in deutscher und englischer Sprache einzusehen)

  • niederländischen NOvA (dort in niederländischer Sprache einzusehen) sowie
  • der europäischen CCBE (dort in englischer Sprache einzusehen).

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

    Annika Schimansky
    Die Adresse finden Sie im Impressum oben.


    Streitschlichtung

    Für alle Fragen zu meinen Dienstleistungen sowie bei etwaigen Beschwerden steht Rechtsanwältin & advocaat Dr. mr. A.U. Schimansky Ihnen grundsätzlich als Ansprechpartner zur Verfügung. E-Mail: info@schimansky.nl

    Im Übrigen bestehen die folgenden Möglichkeiten zur Vermittlung bei Beschwerden oder zur Schlichtung von Streitigkeiten.

  • Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: EU Plattform für außergerichtliche Online-Streitbeilegung

  • Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


    Niederlande:

    Für Vermittlung bei Beschwerden berufsrechtlicher Art:

    De Deken van het
    Bureau Orde van Advocaten in het arrondissement Gelderland
    Postbus 4152
    6803 ED Arnhem
    Tel.: +31-(0)26-389 07 66
    Fax: +31-(0)26-389 07 17
    Email: info@ordegelderland.nl

    Nähere Informationen zur Streitschlichtung erhalten Sie in niederländischer Sprache auf den Webseiten der NOvA.

    Deutschland:

    Rechtsanwaltskammer Oldenburg (§ 73 lid 2 nr. 3, 73 lid 5 BRAO)
    Staugraben 5
    D- 26122 Oldenburg
    Tel.: +49-(0)441-92 54 30
    Fax: +49-(0)441-92 54 329
    Email: info@rak-oldenburg.de

    Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO)
    c/o Bundesrechtsanwaltskammer
    Littenstr. 9
    D-10179 Berlin
    Webseite: www.brak.de
    Email: schlichtungsstelle@brak.de


    Nähere Informationen zur Streitschlichtung erhalten Sie in deutscher Sprache auf den Webseiten der BRAK.

    Haftungsausschluss

    Die Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der mitgeteilten Informationen übernommen werden.

    Die Kanzlei sorgt für den bestmöglichen Schutz gegen missbräuchliche Nutzung dieser Website, insbesondere Verunreinigung mit so genannten Viren. Eine Haftung für die Virenfreiheit der Seiten kann jedoch nicht übernommen werden.

    Soweit auf Internet-Nutzungsangebote Dritter (Links) verwiesen wird, wird für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der dort mitgeteilten Informationen sowie für die Virenfreiheit der Seiten, auf die verwiesen wird, keine Haftung übernommen. Sollten Seiten, auf die verwiesen wird, widerrechtlichen Inhalt haben, wird hierfür keine Haftung übernommen; die Kanzlei distanziert sich ausdrücklich von solchen widerrechtlichen Inhalten.

    Die Kanzlei schließt eine Haftung für Schäden aus, die aus der Nutzung ihres Internet-Informationsangebotes entstehen können, soweit Schäden nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlung der Kanzlei beruhen oder es sich um Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit handelt.


    Datenschutzerklärung (DSGVO)

    Organisation und Verarbeitungsverantwortliche:
    Deutsch-niederländische Rechtsberatung
    Rechtsanwältin & advocaat Dr. mr. A.U. Schimansky
    Ruysdaelstraat 2, NL - 7204 CD Zutphen,Tel.: 0031-575-512285, E-mail: info@schimansky.nl

    Die Deutsch-Niederländische Rechtsberatung verarbeitet Namen und Adressangaben, Telefonnummern und Emailadressen von Mandanten, deren gegnerischen Parteien, und anderen bei der Rechtsstreitigkeit betroffenen Personen. Die Daten werden von den Mandanten mitgeteilt und von öffentlich zugänglichen Internetseiten bezogen. Wenn erforderlich, werden Daten aus öffentlichen Registern bezogen, wie Handelsregister oder Grundbüchern. Daneben werden innerhalb der finanziellen Buchhaltung Daten von Lieferanten und Dienstleistern verarbeitet, aber nur in sehr geringem Maße Daten von natürlichen Personen.

    Ziel ist primär die ordnungsgemäße Ausführung der vom Mandanten erteilten Aufträge zur Rechtsberatung, rechtlichem Beistand, Interessenwahrnehmung und Prozessvertretung. Daneben dient die Verarbeitung von Personendaten auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten. So gelten berufsrechtliche Pflichten eines Anwalts, seine Auftraggeber zu identifizieren, in bestimmten Fällen deren Identität zu überprüfen, Interessenkonflikte zu vermeiden, im Umgang mit Dritten seine Position als Anwalt eines bestimmten Mandanten offenzulegen und gesetzliche Verwahrungsfristen zu beachten.

    Es besteht keine Verpflichtung, der Kanzlei personenbezogene Daten mitzuteilen, jedoch kann die Kanzlei im Falle der Nichtmitteilung möglicherweise einen Auftrag nicht ordnungsgemäß ausführen oder sogar verpflichtet sein, den Auftrag abzulehnen oder zu beenden. Das ist etwa denkbar mit Bezug auf die Rechtspflicht zur Identifizierung des Auftraggebers und dessen Zwischenperson, zur Überprüfung von dessen Identität und zur Vermeidung von Interessenkonflikten.

      Es ist das Streben der Kanzlei, so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu verarbeiten, und es werden im Allgemeinen nur Daten verarbeitet, die erforderlich sind, Kontakt aufzunehmen mit bei einem Rechtsstreit betroffenen Personen und/oder deren berechtigten Interessen zu berücksichtigen sowie zur ordnungsgemäßen Ausführung eines erteilten Auftrages, sowie innerhalb der finanziellen Buchhaltung der Kanzlei.

    Im Rahmen der Ausführung eines Auftrages werden personenbezogene Daten an Dritte mitgeteilt, wie etwa der gegnerischen Partei eines Rechtsstreits, Anwälte, Notare, Gerichtsvollzieher, Betreuer, Behörden, Gerichte, Banken, Makler. Die Mitteilung von personenbezogenen Daten beschränkt sich in den meisten Fällen auf den Namen und die Adresse des Mandanten, für den mr. Schimansky als Advocaat/Rechtsanwältin auftritt, auf den Namen und die Adresse der gegnerischen Partei oder eines dritten Betroffenen, wie zum Beispiel eines Zeugen, Anwalts oder Betreuers.

    Es werden keine personenbezogenen Daten an Organisationen in Drittländern außerhalb der EU oder eine internationale Organisation weitergeleitet. Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung verwendet, Profilierung inbegriffen.

    Im Rahmen eines Auftrages erhaltene personenbezogene Daten werden so weit als möglich sorgfältig und vertraulich behandelt und gegen Verlust oder unbefugte Nutzung durch Dritte geschützt durch physische Schlösser und die übliche Firewall- und Antivirus-Software. Als Rechtsanwältin/Advocaat ist mr. Schimansky zur Geheimhaltung verpflichtet. Meine Kanzlei wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder zu irgendwelchen anderen kommerziellen Zwecken an Dritte weiterleiten.

    Mandantenakten werden für einen Zeitraum von 20 Jahren nach Ende des Auftrages aufbewahrt; dies im Zusammenhang mit der maximalen Verjährungsfrist eines Anspruchs mit Bezug auf eine evtl. Anwaltshaftung. Die Finanzbuchhaltung wird für einen Zeitraum von sieben Jahren bewahrt.

    Beim Besuch dieser Webseite werden automatisch eine Anzahl Informationen registriert, wie u.a.. die Art des benutzten Internetbrowsers, den Namen des Internetserviceproviders, die Webseite, von der aus Sie diese Webseite aufsuchen, sowie eventuell die IP-Adresse Ihres PCs. Meine Kanzlei verwendet diese Information, um die Attraktivität meiner Webseite zu untersuchen und um die Inhalte zu verbessern. Diese Daten werden nicht dazu verwendet die Identität Ihrer Person zu ermitteln und werden regelmäßig gelöscht.

    Wenn Sie meine Webseite besuchen, kann es sein, dass Information in Form eines "cookies" auf Ihren PC gelangt zur Wiederkennung Ihres PCs bei einem folgenden Besuch. Cookies ermöglichen es zum Beispiel, eine Webseite auf Ihre Interessengebiete einzustellen oder Ihr Passwort zu speichern, sodass Sie es nicht immer wieder neu eingeben müssen. Wenn Sie es nicht wünschenswert finden, dass Ihr PC erkannt wird, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass Cookies auf Ihrer Festplatte gelöscht werden, dass alle Cookies blockiert werden oder dass Sie eine Warnung erhalten, bevor ein Cookie gespeichert wird.

    Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft, das Recht auf Änderung /Berichtigung (Rektifikation), auf Löschung (Vergessenwerden), auf Beschränkung der Verarbeitung und auf Empfang/Übertragung (Datenportabilität) all ihrer registrierten personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu protestieren. Eine einmal erteilte Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann von Betroffenen jederzeit zurückgenommen werden.

    Wollen Sie Ihr Recht geltend machen? Dann können Sie sich gerne an Dr. mr. A.U. Schimansky wenden unter info@schimansky.nl.

    Sie haben das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Autoriteit Persoonsgegevens einzureichen, AP.